www.fassadenpreis.de
Deutscher Fassadenpreis
Willkommen

1. Preis

Planung und Ausführung
Udk-Berlin / Projekt 1:1
Valentinswerder, Berlin

Objektbesitz
Nora Bierich, Berlin

Bildergalerie zu diesem Objekt

Wochenendhaus
Valentinswerder 31, Berlin

Jurybegründung:
Auf einem schmalen Inselgrundstück am Uferweg des Tegeler Sees in Berlin haben sich zwei Familien als Erweiterung ihres bestehenden Wochenendhauses, zwei schlichte Einraumhäuser errichten lassen. Die „städtebauliche“ Anordnung der kleinen Schlafhütten auf einer weitläufigen Lärchenholzplattform verbindet Alt- und Neubauten mit der Topografie.

Das „Hochhaus“ dient als Elternschlafraum, während der niedrige, lang gestreckte Baukörper die Kinderschlafräume beherbergt. Beide archetypischen „Hütten“ sind analog zur Plattform mit Lärchenholz bekleidet. Alle Innenwände wurden mit großflächigen, grün lasierten Birkensperrholzplatten bekleidet. Wo im „Langhaus“ dunklere Grüntöne vorherrschen, wird das „Hochhaus“ von hell- bis gelbgrün lasierten Innenflächen dominiert.An den wenigen vitrinenartig ausgebildeten Fensteröffnungen dringt das innere über die grün lasierten Laibungen körperhaft nach außen.

Auf vorbildliche Weise ist hier mit reduzierten Mitteln ein minimalistisches Lowbudget- Ensemble entstanden, bei dem die Dominanz des Holzes durch wenige, gezielte, farbliche Akzente spielerisch gebrochen wird. Nach Art von Guckkästen dringen die Hochglanzlackierten Innenflächen signalartig nach außen und unterstreichen die Ambivalenz zwischen rauer Schale und farbigem Kern.

Dieses erfrischend unbekümmerte, aber höchst professionelle Ensemble ist das überraschende Resultat einer studentischen Projektarbeit, die einen ersten Preis verdient.

 
Weitere Internetseiten
von Brillux
  • www.brillux.de
  • www.brillux.com
  • www.brillux.nl
  • www.farbimpulse.de